Lach-Chronik 1999 - 2005

2005

  • Mai: Weltlachtagsfest im Volkspark Schöneberg

  • Sept.: Lachyoga Aktive machen Stimmung beim Straßenumzug des "Mutter Erde Kultur Festivals" – von der Gedächtniskirche zum Kulturforum

  • Die LachTanzParty zieht um ins Ballhaus Rixdorf

  • Okt.:Tag der Deutschen Einheit
    Großes Lachereignis vor dem Reichstag mit anschließenden Café-Einkehr im Haus der Kulturen der Welt, wo die 1. Verbindungen Richtung mehr Zusammenarbeit entstanden sind

2003

  • Juli: Dr. Madam Kataria kommt mit seiner Frau erstmals nach Berlin und gibt einen Infoabend und Wochenendworkshop.

  • Aug.: Die erste LachTanzParty findet statt – in der Surya Villa im Prenzlauer Berg

 


2001

Mai:

Der erste Weltlachtag wird auf dem Alexanderplatz gefeiert. Trotz Nieselregen weckt er reges Interesse bei Bevölkerung und Presse.

 


1999

Erste Lachclubs werden in Berlin gegründet.